limango bringt Eigenmarke lamino – das Modelabel für Kinder zwischen 0 und 8 Jahren

limango bringt Eigenmarke laminoDeutschlands führender Shopping Club für Familien startet die Eigenmarke lamino – qualitativ hochwertige Kindermode zu einem sehr attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.

 

 

„Höchste Qualität, liebevolle Designs und funktionale Details zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis“, lautet das Motto des neuen Labels. Damit knüpft lamino an den Markencharakter von limango an und baut auf den Erfahrungsschatz von mittlerweile zehn Jahren Online-Handel. Seit 2007 bietet der führende Shopping Club für Familien seinen mittlerweile zwei Millionen Kunden qualitativ hochwertige Markenprodukte zu stark reduzierten Preisen an. Nun hat limango erstmals seine eigene Kollektion entworfen. Über 280 Modelle, bestehend aus Schuhen sowie Indoor- und Outdoor-Bekleidung für Babys und Kinder von 0 bis 8 Jahren, werden zunächst in wöchentlich wechselnden Aktionen sowie als festes Sortiment auf limango.de angeboten.

„Ich hatte schon seit Längerem den Wunsch, eine eigene Kindermodemarke zu entwerfen, die unseren hohen Qualitätsansprüchen genügt und dabei für jeden Geldbeutel attraktiv ist. Als wir in der Geschäftsführung vor etwa einem Jahr konkreter darüber sprachen, ließen wir unseren Worten Taten folgen“, erzählt limango-Gründer, Geschäftsführer und dreifacher Familienvater Martin Oppenrieder. Nach einem erfolgreichen Testlauf im Frühjahr und einer sehr positiven Resonanz seitens der limango-Kunden wird das lamino-Label nun auf limango.de angeboten.

Detailgetreu und liebevoll gestaltet

Über 280 Modelle hat das limango-Team entworfen und dabei die Erfahrung aus den vielen tausend Markenaktionen der letzten Jahre einfließen lassen. Modern, farbenfroh und mit viel Liebe zum Detail, vor allem aber auch mit hoher Funktionalität – dafür steht lamino. Die Kollektion umfasst Kleidung mit kindgerechten Designs in Form von Tieren, Streifen, Punkten oder Schiffchen sowie 28 verschiedene Schuhmodelle aus Leder in den Größen 28-35 für Mädchen und Jungen. Auch an die Kleinsten ist gedacht – mit hochwertiger Babykleidung und Krabbelschuhen aus Leder.

Mit der breiten Kollektion ist der Nachwuchs für jede Alltagssituation gerüstet: ob beim Spielen zu Hause oder beim Ausflug in den Zoo. Darüber hinaus lassen sich alle Produkte gut miteinander kombinieren. Das erleichtert die morgendliche Entscheidung für das passende Kindergartenoutfit. „Die Farben und Designs haben wir bewusst bunt gewählt, um unserem Markencharakter treu zu bleiben. Sowohl die Schuhe als auch die Kleidung sollen Kinder und Eltern gleichermaßen ansprechen“, betont Gamze Gurbetci, die die Entwicklung der lamino Kollektion federführend betreut.

Dazu zählt beispielsweise das lamino Kita-Set für Mädchen und Jungen, bestehend aus einer Hose, einem Oberteil und Hausschuhen für insgesamt 42 Euro. Die Hausschuhe bestehen aus 100 Prozent Schurwolle.

Nachhaltig und stylisch zugleich

Bei der lamino-Bekleidung legt limango besonderen Wert auf Öko-Textilien. Der Großteil der Kollektion besteht aus 100 Prozent Bio-Baumwolle und ist GOTs (Global Organic Textile Standard) zertifiziert. Der Rest der Kleidung ist Oeko-Tex Standard 100 zertifiziert.

In wöchentlichen Aktionen bewirbt der Shopping Club lamino ab sofort auf www.limango.de. Martin Oppenrieder betont: „Wir werden unsere lamino-Produktlinien im kommenden Jahr weiter ausbauen und neue Designs entwickeln. Zusätzlich wollen wir unser Portfolio erweitern und auch Familien mit Kindern bis 12 Jahre ansprechen.“

Von | 2017-10-03T16:02:52+00:00 28. September 2017|Presse|0 Kommentare