Hier kommen Gehirnakrobaten schnell ins Diamanten Fieber! Die Kernfrage: Wo befindet sich der rote Diamant? Wie in einer spannenden Agentengeschichte geht es bei dem neuen Solitärspiel von SmartGames darum, die Hinweise zu entschlüsseln, die Edelsteine richtig zu platzieren und am Ende den roten Diamanten an die richtige Stelle zu setzen. Das knifflige Deduktionsspiel fordert Kinder ab zehn Jahren sowie Erwachsene heraus und bringt die grauen Zellen ganz schön auf Trab!

Wer entschlüsselt den Code?

Gerissene Rätselprofis machen sich auf die Jagd nach dem roten Diamanten und knacken den Code der 12 Edelsteine. Sie sind kreisförmig, quadratisch oder dreieckig. Jede Form gibt es in den Farben Orange, Gelb, Grün und Blau. Der Spieler sucht sich zunächst eine der 80 Aufgaben in fünf verschiedenen Schwierigkeitsstufen heraus. Die Challenge gibt verschiedene Hinweise vor: Einige Positionen der Edelsteine sind im Aufgabenheft abgebildet, andere Felder sind schraffiert und geben lediglich einen  Hinweis darauf, welche Farbe hier platziert wird, nicht aber welche Form. Die Abbildung eines weißen Symbols zeigt die Form an, aber nicht die Farbe. Ein paar der Edelsteine dürfen nur im Umfeld bestimmter Farben gelegt werden. Per Ausschlussverfahren legt der Spieler die Steine ab, bis nur noch ein Feld übrig bleibt – und das ist einzig allein dem roten Diamanten vorbehalten!

Diamanten-scharfes Gehirntraining!

Die hochwertigen Spielsteine und das außergewöhnliche Brett laden ein zu packenden Deduktionsaufgaben, bei denen Groß und Klein kognitive Fähigkeiten wie Logik, visuelle Wahrnehmnung, Planungsfähigkeit, Problemlösen und Konzentration trainieren. Dank des beiliegenden Transportdeckels geht kein Stein verloren und das Spiel kann überall hin mitgenommen werden. Sind die Aufgaben einmal doch zu knifflig, dürfen die Tüftler ausnahmsweise im hinteren Teil des Aufgabenhefts nach der Lösung schauen.

Verfügbarkeit

Diamanten Fieber ist ab sofort zu einer UVP von rund 20 Euro im gut sortierten Fachhandel und online erhältlich. Ein Anleitungsvideo gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=hLENaL5bXCA