Bereit für die nächste Pose? Der japanische Puppenhersteller Sekiguchi bringt im Frühjahr die klassischen Monchhichis mit rotem Latz als Stretch-Modelle auf den deutschen Markt. Sie sind dank beweglicher Arme und Beine besonders gelenkig und können so jede erdenkliche Position einnehmen. Die perfekte Begleitung zur nächsten Turnstunde!

Bereits seit über 45 Jahren begleiten Monchhichis Kinder ab zwei Jahren schon durch den Alltag. Die diesjährige Frühjahrsneuheit, das Stretch-Monchhichi, ist eine echte Besonderheit: Erstmals sind die klassischen Modelle des Monchhichi-Jungen und -Mädchens dank beweglicher Gelenke im ganzen Körper nämlich wahre Turnkünstler. Nicht nur Arme und Beine, auch der Schwanz lassen sich nach Lust und Laune in verschiedene Positionen bringen. Ob Ballerina oder Akrobatikkünstler – die Monchhichis sind Allroundtalente und für jede Sportart zu haben.

Auf zur Turnstunde

Auch Kids lieben es, sich zu bewegen – besonders zusammen mit ihrem Lieblingskuscheltier. Das neue Stretch-Monchhichi ist der perfekte Begleiter zum Kinderturnen. Es kann jede Übung mitmachen und bringt den Kleinen dadurch umso mehr Freude am Sport. Aber auch echte Bewegungsprofis brauchen mal eine Verschnaufpause. Dann können Kinder das Monchhichi problemlos auf die Bank in der Turnhalle setzen und beim Training zusehen lassen. Von dort aus kann es auch zuwinken. Und nach der Turnstunde heißt es: Kuschelzeit! Trotz ihrer beweglichen Gelenke sind die Stretch-Monchhichis genauso flauschig wie gewohnt und deshalb auch für ruhige Stunden der perfekte Begleiter.

Verfügbarkeit

Die 20 Zentimeter großen Stretch-Monchhichis sind als Junge und Mädchen mit rotem Latz ab April im gut sortierten Fachhandel und online erhältlich. UVP: 25 Euro.